Bericht zur Spurlautprüfung

Am 30. März fand in der Gemarkung Clauen unsere erste Spurlautprüfung 2019 statt.

Vorweg Herzlichen Dank an Familie Deyerling, die wieder großzügig ihr Revier zur Verfügung gestellt hat. Nach der Begrüßung durch unseren Prüfungleiter Carsten Philipps und nachdem alle Formalitäten erledigt waren, nahmen die Richter H.J. Werner, Alfred Kellner und Harald Klein zuerst 10 Teckeln die Schussfestigkeit ab.

Neun Hunde waren zur Spurlautprüfung gemeldet, und bei schönstem Frühlingswetter ging es dann auf den Acker. Am Ende konnte das Richterteam 7 Teckeln das Leistungzeichen Spurlaut in die Ahnentafeln eintragen. Zwei erste, drei zweite und zwei dritte Preise sind ein sehr gutes Ergebnis.

Tagessieger mit einem ersten Preis, 100 Punkten wurde Espe aus dem Warnetal mit Herbert Wüstemann.

Allen Hundeführern, Züchtern u. Besitzern ein herzliches Waidmannsheil und weiter viel Erfolg mit den Kleinen Jagdhelfern. Dem Richterteam und dem Prüfungleiter danke für ihre Zeit.
I.D.

Die vollständige Ergebnisliste kann eingesehen werden >>

« zurück zur Übersicht