Spurlautprüfung am 11.11.2017

Auf Grund des schlechten Hasenbesatzes in diesem Jahr konnten wir wir nur sechs von elf gemeldeten Hunden annehmen.

Der Wettergott meinte es am Prüfungstag auch nicht unbedingt gut mit uns, und die jungen Teckel taten sich schwer. Gitta Papendorf, Dirk Bölker und Björn Linnenberg
konnten am Ende 3 Mal das Leistungszeichen „Sp“ vergeben.

Tagessieger wurde Eddie von der Lüneburg mit Malte Mensching. Den Wanderpreis der Gruppe bekam Birka vom Haaler Gehege, mit Friedrich Wilhelm Lach.
Herzlichen Glückwunsch!

Danke an Hans Heinrich Möhle. Er hat nicht nur sein Revier zur Verfügung gestellt, sondern auch mit seiner humorvollen Art durch die Prüfung geführt.
I.D.

Die Ergebnisliste kann hier eingesehen werden >>

« zurück zur Übersicht